Supplements A

 

 

ADENOSIN-TRIPHOSPHAT (ATP)

 

Kategorie: Masseaufbau, Kraft, Fettverlust

Nutzen: ATP ist eine Nukleinsäure, die eine Hauptenergiequelle für jede Zelle im Körper darstellt. ATP in Ergänzungsform zu nehmen, stiegert nicht die Menge an ATP innerhalb der Zellen, stattdessen erhöht es die ATP-Werte im Blut. Das steigert den Blutfluss zu trainierenden Muskeln. ATP regt den Körper auch an, weniger Fett zu speichern und mehr gespeichertes Fett zu verbrennen. Eine Studie berichtete, dass Testpersonen, die 14 Tage eine ATP-Ergänzung nahmen, ihre Kraft bei der maximalen Einzel-WH und die Anzahl der WH, die sie mit einem Gewicht bis zum Muskelversagen schafften, steigerten.

Dosierung: 125 - 250 Milligramm (mg) zweimal täglich auf leeren Magen.

 

 

 

AGMATIN

 

Kategorie: Masseaufbau, Kraft, Energieproduktion, Gesundheit

Nutzen: Dieses Nebenprodukt der Aufspaltung der Aminosäuren Arginin erhöht die Stickoxid-Werte (NO). Agmatin bewirkt jedoch weitaus mehr als die Steigerung der NO-Produktion. Zum einen erhöht Agmatin die Insulinfreisetzung. Und Insulin ist nicht ein anaboles Hormon, das Muskelwachstum steigert, es erweitert auch die Blutgefäße, um den Blutfluss zu den Muskeln zu verstärken. Agmatin wirkt im Körper auch als neuer Neurotransmitter. Das bedeutet, dass es die Trainingsintensität aus Muskelkraft steigern kann, indem Sie aufgeputscht und stärkere Muskelkontraktionen bewirkt werden. Es kann ebenfalls den Schmerz dämpfen, damit Sie über die Schmerzbarriere hinaus trainieren können, was es Ihnen ermöglicht, mehr Wh zu schaffen und mehr Muskelwachstum zu bewirken. Agmatin kann sogar helfen, die Werte der anabolen Hormone Testosteron und Wachstumshormon zu steigern, die beide wichtig für Muskelwachstum sind. Außerdem liefert es eine Anioxidant-Nutzen, der Muskelerholung unterstützen kann.

Dosierung: Nehmen Sie 500 - 1000 mg Agmatin ca. 30 - 60 Minuten vor den Workouts.

 

 

ALPHA-GLYCERYLPHOSPHORYLCHOLIN (ALPHA-GPC)

 

Kategorie: Masseaufbau, mentaler Fokus, Gesundheit

Nutzen: ALPHA-GPC wird aus Sojalecithin gewonnen und ist eine gute Quelle für Cholin. Es steigert die Wachstumshormonproduktion (GH), indem es eine Gerhinchemikalie hemmt, die normalerweise den GH-Austoss blockt. Alpha-GPC kann auch die mentale Funktion verbessern, indem die Acetylcholin-Produktion gesteigert wird. Eine Studie berichtet, dass eine einzige Dosierung Alpha-GPC die Bankdrückkraft um 15% verbesserte.

Dosierung: 250 - 500 mg eine Stunde vor den Workouts und vor dem Schlafengehen.

 

 

ALPHA-LIPONSÄURE (ALA)

 

Kategorie: Fettverlust, Gesundheit, Masseaufbau

Nutzen: ALA ist eine kraftvoller Antioxidant. Es verbessert auch die Muskelglukose- und Creatinaufnahme, wenn es mit einfachen Kohlehydraten wie Dextrose konsumiert wird. ALA ist ein Inhaltsstoff in einigen Fettverlustprodukten, denn es reduziert die Insulinmenge, die freigesetzt wird, wenn Kohlehydrate zugeführt werden, steigert die Fettverbrennung und reduziert den Hunger.

Dosierung: Um die Creatinaufnahme zu steigern, konsumieren Sie 500 - 600 mg ALA mit zwei bis fünf Gramm Creatin. Für den Fettverlust und für besseren Antioxidant-Schutz nehmen Sie 100 - 300 mg zwei- bis dreimal pro Tag.

 

 

ARGININ

 

Kategorie: Masseaufbau, Kraft

Nutzen: Arginin steigert die Stickoxid-Produktion (NO). Diese Aminosäure hilft, den Blutfluss zu trainierenden Muskeln zu steigern und damit auch die Versorgung mit Nährstoffen, Hormonen und Sauerstoff, was Bodybuildern in Ihrem Training und bei der Erholung helfen kann. Arginin hat auch gezeigt, die Wachstumshormonwerte (GH) zu steigern. Studien zeigten deutliche Kraftverbesserungen bei Männern, die Argininprodukte nahmen.

Dosierung: 3 - 5 g Arginin oder NO-Produkte dreimal täglich, eine Dosierung 30 - 40 Minuten vor dem Training.

 

 

ASHWAGANDHA

 

Kategorie: Masseaufbau, Gesundheit

Nutzen: Dieses Kraut, wissenschaftlich als With-aniasomnifera bekannt, wird seit hunderten von Jahren in der Ayuvedischen Medizin als Adaptogen genutzt, um dem Körper zu helfen, besser mit Stress fertig zu werden. Es ist ein kraftvoller Antioxidant, der hilft, die Produktion von freien Radikalen zu unterdrücken. Aber Studien zeigen jetzt, dass Ashwagandha die Testosteronwerde um bis zu 40% steigern kann.

Dosierung: Nehmen Sie 1500 - 2000 mg Ashwagandha dreimal pro Tag zum Essen, mit einer Dosierung ca. 30 - 60 Minuten vor den Workouts.

 

 

 

ASTAXANTHIN

 

Kategorie: Gesundheit, Energieproduktion, Fettverlust

Nutzen: Dieses Carotenoid ist ein kraftvoller Antioxidant, der zahlreiche Gesundheitsnutzen liefert, wie verbesserte Immunfunktion, Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit und Schutz der Augen vor grauem Star und Makula-Degeneration. Studien habne auch gezeigt, dass dieser Antioxidant die Ausdauer um bis zu 150% steigern kann. Das liegt an siner Fähigkeit, die Fettverbrennung zu erhöhen.

Dosierung: Nehmen Sie 4 - 6 mg Astaxanthin ein- oder zweimal täglich zu den Mahlzeiten, mit einer Dosierung zu Ihrem Shake vor dem Training.

 

 

 

AVENA SATIVA

 

Kategorie: Masseaufbau

Nutzen: Es hört sich vielleicht nach einem geheimnisvollen Inhaltsstoff an, aber es ist einfach nur der wissenschaftliche Name für Haferflocken. Avena sativa enthält dne aktiven Inhaltsstoff Avenocoside, eine Art von Pflanzen-Saponin, das den Furostanolicsaponin in Tribulus ähnelt. Diese Saponine steigern die Menge an Luteinsisierunshormon (LH), die aus der Hirnhangdrüse freigesetzt wird, was die Hoden beeinflusst, mehr Testosteron zu produzieren. Es gibt auch einige Beweise, dass die Avenocoside Testosteron von seinem Transportprotein befreien, dem Sex Hormone Binding Globulin (SHGB). Indem Testosteron von SHGB befreit wird, haben Sie mehr davon verfügbar, das in die Muskelzellen gelangen und Muskelwachstum und Kraftzuwächse stimulierne kann.

Dosierung: Nehmen Sie 100 - 300 mg eines 10:1 Avena sativa-Extraktes und nehmen Sie diese Menge zwei- bis dreimal täglich, mit einer Dosierung ca. 30 - 60 Minuten vor den Workouts.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© F. Dönmez