Supplements N

 

 

N-ACETYL-CYSTEIN (NAC)

 

Kategorie: Gesundheit, Masseaufbau, Energieproduktion, Fettverlust

Nutzen: Dieses Derivat der Aminosäure Cystein ist stabiler als reiners Cystein. Der Zusatz der Acetylgruppe maacht Cystein wasserlöslicher und damit besser bioverfügbar. Das bedeutet, dass mehr davon vom Körper aufgenommen und genutzt wird. N-Acetyl-Cystein ist ein kraftvoller Anioxidant, der Muskelzellen von Schäden zu schützen, hat es in klinischen Studien auch gezeigt, die Muskelausdauer zu verbessern und sogar den Fettverlust zu steigern. Als ob das nicht bereits genug wäre, eine Studie hat auch entdeckt, das N-Acetyl-Cystein die Stickoxid-Werte (NO) steigert. Es scheint das zu tun, indem die Aktivität des Enzyms Stickoxid-Synthase erhöht wird, das die Reaktion, die Arginin in Stickoxid umwandelt, beschleunigt. Es erhält auch höhere Stickoxid-Werte, indem die oxidative Aufspaltung des NO-Moleküls verhindert wird.

Dosierung: 600 - 1.200 mg NAC zu Ihrem Shake vor dem Training oder mit einer weiteren Mahlzeit.

 

 

N-ACETYL-L-TYROSIN

 

Kategorie: Fettverlust, Energieproduktion, mentaler Fokus

Nutzen: Diese Form der Aminosäure Tyrosin ist stärker bioverfügbar als reguläre Tyrosinergänzungen. Das bedeutet, dass sie vom Körper besser absorbiert und genutzt wird und deshalb effektiver ist als reines Tyrosin. Der Zusatz der Acetylgruppe zum Tyrosin erleichtert besonders die Fähigkeit von Tyrosin, die Blut-Gehirn-Schranke zu überwinden und in das Gehirn zu gelangen, wo es den Großteil seiner Arbeit verrichtet. Diese Aminosäure steigert die Energie, den mentalen Fokus, verbessert die Stimmung, unterstützt den Fettverlust, steigert die Muskelkraft und kann sogar das sexuelle Verlangen antreiben. Das liegt alles an der Tatsache, dass Tyrosin im Körper genutzt wird, um zahlreiche Hormone und Neurotransmitter zu produzieren, inklusive Dopamin, Adrenalin, Naradrenalin und Schilddrüsenhormon.

Dosierung: 100 - 300 mg, wenn Sie einen Schub brauchen, wie 30 - 60 Minuten vor den Workouts.

 

 

 

NICOTINAMID-ADENIN-DINUCLEOTID (NADH)

 

Kategorie: Gesundheit, Energieproduktion

Nurtzen: NADH ist ein Co-Enzym-Molekül, das aus B3 (Niacin) gebildet wird und in allen lebenden Zellen vorhanden und wichtig für die Eniergieproduktion ist. NADH ist direkt in zahlreichen chemischen Reaktionen einbezogen, die ATP produzieren. Mehr NADH verfügbar zu haben, macht mehr ATP erhätlich und somit mehr Energie für Ihren Körper. Das kann in mehr Energie während des Tages und mehr Muskelausdauer während des Trainings resultieren.

Dosierung: Nehmen Sie 5 - 20 mg, wenn Sie einen Energieschub brauchen. Es ist am besten, NADH ohne Nahrung zu konsumieren.

 

 

 

NORVALIN

 

Kategorie: Masseaufbau, Kraft, Energieproduktion

Nutzen: Norvalin ist ein Derivat der verzweigkettigen Aminosäure (BCAA) Valin. Studien haben gezeigt, dass diese modifizierte Aminosäure die NO-Werteum mehr als 50 Prozent steigern kann. Der Hauptmechanismus von Novalin, die NO-Produktion zu steigern, ist durch Reduktion der Aufspaltung von Arginin im Körper. In den Blutgefäßen wird die Aminosäure Arginin in NO umgewandetl, was die Blutgefäße erweitert und den Blutfluss erhöht. Das Enzym Arginase spaltet jedoch Arginin auf und reduziert die NO-Produktion. Indem dieses Enzym gehemmt wird, erhält Norvalin höhere Argininwerte im Körper und führt daher zu gesteigerter NO-Produktion. Arginin erhöht auch die Wachstumshormon-Werte (GH), was wichtig für Muskelwachstum und Kraftzuwächse ist. Zusätzlich zur indirekten Steigerung der NO-Werte hebt Norvalin ebenfalls indirekt die GH-Werte im Körper an, für bessere Zuwächse der Muskelmasse und Kraft. Norvalin mit Arginin oder Citrullin (das im Körper in Arginin umgewandelt wird) zu nehmen, liefert eine synergistische Wirkung, welche die NO-Werte erhöht.

Dosierung: 100 - 250 mg 30 - 60 Minuten vor dem Training.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© F. Dönmez